Das Europa-Institut für Soziale Arbeit Berlin e.V. ist ein An-Institut an der Alice Salomon Hochschule Berlin. Unser Motto ist "Interkulturelle Vernetzung". Wir bringen Studierende, PraktikerInnen und DozentInnen & ProfessorInnen der Sozialen Arbeit zusammen, um sozialpolitische Fragen, sozialarbeiterische Probleme und bildungs- und gesellschaftspolitische Strategien zu diskutieren und europäische und internationale Projekte zu entwickeln.

 

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

 

  •  Seit 1996 führen wir unsere jährliche europäische Sommer Schule für Studierende der Sozialen Arbeit aus allen Ländern Europas durch
  • Seit 2005 bietet die Interkulturelle EvaluationsAgentur (iea) die Evaluation und die wissenschaftliche Begleitung von (multiethnischen) Praxisprojekten an
  • Seit 2008 unterstützen wir den Kampf gegen Menschenhandel: Aufbau und Unterstützung von europäischen und internationalen Netzwerken gegen und Menschenhandel und Zwangsarbeit. Förderung der öffentlichen Wahrnehmung zu diesem Thema
  • Initiierung der Arbeitsgruppe FIGHT und des Kunstprojektes www.1001001.eu
  • Beratung unterschiedlicher Akteure
  • Seit 2009 bietet unsere "Europäische Bildungsagentur" (EBBA) konzeptionelle Beratung von Studienprogrammen an, einschließlich des Projektmanagements und des Marketings
  • Seit 2010 bieten wir interdisziplinäre und partizipative Seminare in den Bereichen Bildung, Soziale Arbeit, Europa, Interkulturalität, Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik an
  • Seit 2010 Angebot zur Entwicklung und Umsetzung von kulturellen Veranstaltungen, z.B. Ausstellungen, Filmscreenings usw.